Unlicht-
Die Düsseldorfer
Szene-Boutique!

UNser Motto ist das Außergewöhnliche!

UNLICHT – der Name steht für das Anders Sein, für das, was nicht im Rampenlicht des Mainstream- Einerlei ist!

Unter einer SZENE-BOUTIQUE verstehen wir ein Geschäft, was für all diejenigen etwas anbietet, die einfach mal über den Tellerrand des sog. „Normalen“ hinaus schauen wollen, für sich etwas Individuelles suchen – ob und welcher Szene oder Subkultur sie sich zugehörig fühlen, ob und welchem Hobby sie nachgehen, ist dabei nebensächlich: Denn bei uns findet jeder für sich was Außergewöhnliches!

2005 starteten wir in unserem urigen Lädchen auf dem Fürstenwall. Unvergessen sind die ersten Julfeste und vielen Feiern im Garten mit Met, Buffet und Gesang. Und nur drei Jahre später sind wir in unser jetziges 200 qm großes Zuhause gezogen.

Doch Unlicht war immer mehr als seine Warenpalette. Wir verwandeln uns immer mal wieder für und mit Euch in eine Bühne für Konzerte, Autoren-Lesungen oder feiern geimeinsam Halloween, Julfest, Rosenmontag und alljährlich unser Jubiläum Ende September!

Und wir entwickeln Unlicht immer weiter für Euch. Jahrein, jahraus sind wir für Euch unterwegs – auf vielen Mittelaltermärkten der Region, wo wir einen Stand betreiben, Conventions oder Messen – und immer auf der Suche nach den neuen, den außergewöhnlichen Kostbarkeiten, die das bunte, einzigartige Unlicht Sortiment ausmachen.

Mit allen Sinnen Shoppen!

Den Besucher begrüßt das Unlicht mit einem Duft von der Süße des Honigs, von blumigem Räucherwerk, von Holz, Wachs und Leder untermalt von szeniger Musik! Über den knarrigen Boden vor dem Metregal aus Weinkisten erreicht er den Schmuck, probiert einen kühlen silbernen Ring, sieht das Muster im Licht funkeln. Er stöbert durch das Mittelalter-Sortiment, fühlt die verschiedenen Stoffe der Gewandung, spürt beim Anprobieren die Passform, kann verschiedenes, auch mit Accessoires kombinieren, erkundet die Funktion der ledernen Gürteltasche, und schließlich kann er vor dem Ende seines Besuches auch noch den Honigwein verkosten, der sein Interesse weckte.

DAS nennen wir Shoppen mit allen Sinnen!

DAS geht nur live und vor Ort!

Aus diesem Grund betreiben wir keinen Onlineshop, sondern haben nur diese Web-Visitenkarte. Denn wir glauben an das ganzheitliche Erlebnis beim Einkaufen, Unlicht ist eine große Welt der Freizeit-Interessen, es macht einfach Spaß durch unser Programm zu stöbern. Ihr könnt Euch zwischendurch einen Kaffee machen, uns zu allen Themen des Sortiments gerne ausquetschen, unseren Rat beim Kombinieren und Auswählen einholen – nehmt Euch soviel Zeit, wie Ihr braucht, alles in Ruhe – wir haben jeden Werktag auf bis abends sieben! 🙂

Szenig seit 2005!

Seit den 199oern, sehr lange vor der Ladenidee,  sind wir wie viele andere auch auf Metal-, Punk-, Goth- bis Rock-Konzerte gegangen, in die Clubs, auf die Festivals oder auf die ersten Mittelaltermärkte. Lange nervte es uns aber, dass es in der Region so wenig für unseren Geschmack gab. Das wollten wir ändern!

2005 starteten wir in unserem urigen Lädchen auf dem Fürstenwall. Unvergessen sind die ersten Julfeste und vielen Feiern im Garten mit Met, Buffet und Gesang. Und nur drei Jahre später sind wir in unser jetziges 200 qm großes Zuhause gezogen.

Doch Unlicht war immer mehr als seine Warenpalette. Wir verwandeln uns immer mal wieder für und mit Euch in eine Bühne für Konzerte, Autoren-Lesungen oder feiern geimeinsam Halloween, Julfest, Rosenmontag und alljährlich unser Jubiläum Ende September!

Und wir entwickeln Unlicht immer weiter für Euch. Jahrein, jahraus sind wir für Euch unterwegs – auf vielen Mittelaltermärkten der Region, wo wir einen Stand betreiben, Conventions oder Messen – und immer auf der Suche nach den neuen, den außergewöhnlichen Kostbarkeiten, die das bunte, einzigartige Unlicht Sortiment ausmachen.

Wann sehen wir uns?

Besucht uns doch mal!

Wir von der Unlicht-Crew feuen uns auf Euch! 🙂