Schmuck im Unlicht:
Szenig einzigartig!

UNLICHT – Die Düsseldorfer Szene-Boutique: Ein Ladengeschäft, das diesen Slogan trägt, der an Bekleidung diesen einzigartigen Mix aus Mittelalter, Fantasy, LARP, Hardrock, Ethno, Steampunk, Gothik, Military, Punk u.a. Subkulturen und Szenen bedient, ja, dieser Laden hat auch eine genauso breite Schmuckpalette!!

Euch erwartet also auch in unserer Schmuck-Abteilung diese ganze Vielfalt an Stilen und Motiven, die Ihr auf Ringen und Ohrringen, auf Armbändern und Halsreifen, auf Tiaras und Armketten, auf Anhängern und Talismanen, Haar- und Bartperlen findet. Die Materialien Stahl, Bronze-Messing und 925er Sterling Silber dominieren dabei, aber es finden sich auch Stücke aus Holz, Muschel o.ä.

 

Schädel, Rose, Pentagramm!

Das Pentagramm müsste eigentlich in der Pagan Rubrik stehen, ist es doch ein tausende Jahre altes Schutz-Symbol. Im heutigen Jargon ist aber auch ein beliebtes Klischee der Gothic-Szene.

Das umgedrehte Pentagramm oder Kreuz wird mit dämonischem Unwesen verbunden, war aber eigentlich nur ein Symbol der Ablehnung von herrschenden Geboten, wie den Dogmen der Kirche, die ihrerseits dies natürlich verteufelte.

Bei unserem Schmuck dieser Richtung dominieren die (neo-) „gotischen“ Motive, wie sie von den Dichtern des viktorianischen Zeitalters beschrieben werden: Der Schädel als Zeichen des Memento Mori, der Vergänglichkeit allen Seins, die Rose, die mit ihrer Schönheit den Schmerz des Stachels vereint, der Rabe als Bote des Überirdischen und allgemein Verzierungen wie man sie Ende des 19.Jh fand.

Schädel, Sensenmann, Piraten-Skull sind als gängige Tattoo-Motive auch bei vielen Liebhabern der Rockmusik beliebt, weshalb wir viele Motive anbieten und bei Ringen auch Biker-Größen anbieten, also für kräftige Männerhände.

Aber auch Drachen, Schlangen, Wölfe, Spinnen, Flügel, Iron Cross, Anker, Kreuze u.v.a. findet Ihr in reichlicher Auswahl!