Schmuck im Unlicht:
Szenig einzigartig!

UNLICHT – Die Düsseldorfer Szene-Boutique: Ein Ladengeschäft, das diesen Slogan trägt, der an Bekleidung diesen einzigartigen Mix aus Mittelalter, Fantasy, LARP, Hardrock, Ethno, Steampunk, Gothik, Military, Punk u.a. Subkulturen und Szenen bedient, ja, dieser Laden hat auch eine genauso breite Schmuckpalette!!

Euch erwartet also auch in unserer Schmuck-Abteilung diese ganze Vielfalt an Stilen und Motiven, die Ihr auf Ringen und Ohrringen, auf Armbändern und Halsreifen, auf Tiaras und Armketten, auf Anhängern und Talismanen, auf Haar- und Bartperlen findet. Die Materialien Stahl, Bronze-Messing und 925er Sterling Silber dominieren dabei, aber es finden sich auch Stücke aus Holz, Muschel o.ä.

 

Celtic Designs im Schmuck!

Keltische Motive auf Schmuckstücken sind auch diesseits der irisch-schottischen See sehr beliebt geworden, denn zum einen sind sie sehr eingängig und erinnern zum anderen an Mythen oder auch die eigene Reise dahin. Daher bieten auch wir eine breite Auswahl!

Der keltische Knoten ist ein wiederkehrendes Motiv in vielen Variationen, da er ohne Anfang und ohne Ende die Ewigkeit des Lebens an sich symbolisiert. Die Triskel, ein dreigliedriges Symbol, wird oft so dargestellt. Aber er findet sich auch in Tier-Motiven, teils übernommen aus dem historischen Book of Kells.

Auch das irische Aran Cross ist meist als endlose Doppellinie dargestellt. Bekannt sind auch die keltischen Hochkreuze, die neben Himmel und Erde mit dem Kreis über der Kreuzmitte auch an das ewige Leben erinnern! Im Schmuck sind es bieliebte Anhänger-Motive.

Celtic Knots zieren aber auch viele Ringe in verschiedenen Motiven. Der Claddagh ist vielleicht der bekannteste irische Ring: mit dem gekrönten Herzen symbolisiert er den Spruch „I gave you my Heart and crowned it with Love“ – der Verlobungsring schlechthin!